Switched ATS

Die PDUs der Switched ATS-Serie verfügen über zwei Eingänge - mit automatischer Umschaltung bei Ausfall einer Quelle, um so eine zuverlässige redundante Stromversorgung von Servern oder Hochverfügbarkeitslösungen sicherzustellen. Die Switched ATS eignen sich ideal zur Verwendung in Verbindung mit Generatoren, zur Absicherung mit zwei USVs oder als Schutzsystem gegen einen Ausfall der Endgeräte bei Störung einer USV im Netzbetrieb.

Das LCD erleichtert die Überwachung. Hier kann z.B. das Lastmanagement, Eingangs- und Ausgangsspannung und der aktiven Stromverbrauch abgelesen werden. Die Switched ATS sind ab Werk mit einer RMCARD ausgestattet und erlauben so die Echtzeit-Fernüberwachung der PDU. Über die Software erhält man einen Blick auf Vitaldaten, Ereignisprotokollierung, Eingangsspannung, Laststufen und Status der Ausgänge und kann automatische Benachrichtigungen bei Ereignissen einstellen.

Die PDUs der Switched ATS Serie besitzen ein industrietaugliches Metallgehäuse, das auch für anspruchsvolle Anwendungen in der Elektroindustrie geeignet ist und nach ETL- / FCC Klasse A zertifiziert wurde.

ModellEingangs-NennstromEingangssteckertypEingangs-NennspannungAnzahl AusgängeBauhöhe
10A
2 x IEC-320 C14
200V - 240V12 x IEC-C131HE

Datenblatt 

16A
2 x IEC-320 C20200V - 240V

8 x IEC-C13 +

2 x IEC-C19

1HE

Datenblatt 

32A
2 x IEC60309 (32A)200V - 240V

16 x IEC-C13 +

2 x IEC-C19

2HE

Datenblatt